Montag, 12. November 2012

Die Höhle des... Elchs!

Ich habe es geschafft. Ich war im Abercrombie & Fitch Store in München und das ohne stundenlang Schlange zu stehen.
Innen drin war es... Nun ja... Dunkel. Und laut. Alles in dunklem Holz gehalten und mit roten Teppichen ausgelegt. Aus allen Ecken tönt extrem laute Musik, eine Mischung aus Pop und Techno. Und es riecht. Oder duftet... Der ganze Store ist in dicken Parfumnebel gehüllt. Ich vermute, dass im Nebenraum große Fässer Parfum stehen, das direkt durch die Lüftung in den Laden gepumpt wird. Nach 15min begannrn meine Schläfen unangenehm zu pochen und als ich den Laden verließ hatte ich Parfumgeschmack auf der Zunge.
Aber da musste ich durch, immerhin habe ich vier Anläufe gebraucht um dort hineinzukommen.
Die Kollektion ist große Klasse, viel Sweat, viel Strick, Spitze, dezente Farben. Soweit das im Schummerlicht zu beurteilen war.
Hat mir gut gefallen, auch wenn mich mein Studentengehalt leider dazu zwingt, auf den Sale zu warten.

Fazit: Wunderschön gestaltete Räumlichkeiten mit leider einem Tic zuviel Style. Gemütliches Shoppen sieht anders aus. Und die Luft macht leider Kopfschmerzen. Trotzden lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall!!!

Leider ist das Licht für meine Handycam eher zu dunkel aber ein bisschen was lässt sich erahnen.






Lichterglanz

Langsam nimmt die Vorfreude auf Weihnachten zu. Bald ist der erste Advent, Weihnachtsmarkt und Tollwood. Ich freue mich auf die Lichterketten in den Bäumen, Weihnachtsmusik im Radio und den Duft nach Glühwein und Plätzchen. Um die Zeit zu überbrücken hängt bei mir mittlerweile die erste Lichterkette. Weitere werden sicher folgen.

Letzte Nacht hatte ich Nachtdienst und mich mal wieder bei den kleinen Bazillenschleudern angesteckt. Drückt mir die Daumen dass ich noch die Kurve kriege.


Sonntag, 4. November 2012

Samstag, 3. November 2012

Yummie

Man muss zwar nicht jeden Scheiß mitmachen, aber Frozen Joghurt ist eine absolut geniale Erfindung!
Im Sommer mit Früchten, in der kalten Jahreszeit mit gebrannten Mandeln und Krokant.


Freitag, 2. November 2012

Let's be adorable tonight

Ich wurde zu einer Blogvorstellung eingeladen und da ich noch gar keine Leser habe dachte ich, ich kanns ja mal probieren. Ich blogge auch ohne Leser weiter, aber warum nicht? :-)

Miss Adorable

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Home, sweet Home

Ich habe das Wochenende bei meiner Familie verbracht und war bei der Gelegenheit ein bisschen Shoppen und habe mir Bücher von meiner Schwester ausgeliehen die ich hier vorstellen werde sobald ich sie gelesen habe.... aber seht selbst:

Adler Olsen: Band 1-3; Stiefeletten Deichmann 24,95; Tights Galeria Kaufhof 10,-; Amazon Kindle und Shades of Grey; Puder, Concealer, Pinsel, Kajal, Lidschattengrundierung und Lidschatten Jean d' Arcel, Stiefel Caprice 120,-

Jean d'Arcel Cosmetique, Essie Nail Polish No. 40, Astot Liquid Care Lipgloss

Ich war ja ein wenig verwundert, dass plötzlich alle vom Essie-Nagellack schwärmen und dachte, das mussich jetzt selbst mal testen. Und ich bin ehrlich begeistert. Sowohl von der Farbe als auch von der Tatsache dass er sich deutlich besser auftragen lässt als viele Billig-Lacke. Wenn er jetzt noch lange genug hält haben sich die 8 Euro echt gelohnt, zumal ich die Farbe echt super schön finde!

Sonntag, 28. Oktober 2012

Winter

Lasst uns den Herbst einfach vorzeitig beenden. Schnee im Oktober ist doch auch schön. NOT!